Themenüberblick

Im Schnitt zwölf Jahre länger in Betrieb

Deutschlands Atommeiler sollen länger am Netz bleiben: Im monatelangen Streit um die Verlängerung der Laufzeiten für die 17 deutschen Atomkraftwerke hat sich die Koalition in Berlin nun geeinigt. Je nach Alter der Kraftwerke soll künftig eine gestaffelte Laufzeitenverlängerung gelten, hieß es nach etwa zwölfstündigen Verhandlungen am Sonntagabend. Im Schnitt sollen die Reaktoren zwölf Jahre länger als geplant am Netz bleiben, die Stromkonzerne werden dafür kräftig zur Kasse gebeten.

Lesen Sie mehr …