Urkomischer „Volks-Pynchon“

Einen Detektiv ganz im alten Stil eines Philip Marlowe von Raymond Chandler lässt Thomas Pynchon in seinem nun auf Deutsch erschienenen Buch „Natürliche Mängel“ auftreten. Coole Kommentare über Gott und die Welt beherrschen die Szenerie im L. A. Anfang der 70er Jahre. Der „Privatschnüffler“ Doc ist einer Verschwörung auf der Spur. Doch Pynchons „Private Eye“ ist kein herkömmlicher Detektiv, sondern ein Hippie und Dauerkiffer. Das Buch ist ein urkomischer „Volks-Pynchon“ für jedermann, mit vielen witzigen historischen Anspielungen.

Lesen Sie mehr …