Themenüberblick

Mit Offroad-Roller in den Tod gestürzt

Jimi Heselden, einer der reichsten Männer Englands, ist am Sonntag bei einem besonders tragischen Unfall ums Leben gekommen. Der zurückgezogen lebende Multimillionär und Wohltäter war am Sonntag mit einem Offroad-Segway auf seinem Grundstück in York unterwegs, als er damit über eine steile Klippe stürzte und in einem Fluss landete. Heselden war auf der Stelle tot. Erst vor einem Jahr hatte der 62-Jährige das Segway-Unternehmen für kolportierte 1,7 Millionen Euro gekauft.

Lesen Sie mehr …