Themenüberblick

In stehenden Zug gerast

Bei der Kollision zweier Züge sind in Indonesien mindestens 36 Menschen getötet worden, Dutzende weitere wurden teils schwer verletzt. Ein aus der Hauptstadt kommender Zug raste in einen anderen voll besetzten Zug, der in einer Bahnstation stand. Die meisten Passagiere des Zugs schliefen, als sich das Unglück ereignete. Mehrere Waggons wurden durch die Wucht des Aufpralls aus den Schienen gehoben. Die Überlebenden, viele von ihnen verletzt, mussten stundenlang unter den Trümmern ausharren.

Lesen Sie mehr …