Themenüberblick

Neue Chance für E-Book-Reader

Auf der Frankfurter Buchmesse startet die Branche einmal mehr den Versuch, E-Book-Reader unters Volk zu bringen. Die aktuelle Generation der Geräte lockt mit besseren Bildschirmen, langen Akkulaufzeiten und Funktionen zur Vernetzung mit dem Sozialen Web. Die Nachteile der verfügbaren Systeme bleiben aber jene, die auch schon früher den Erfolg der E-Reader behindert hatten: Restriktive Kopierschutzsysteme und fehlende Inhalte, speziell im deutschsprachigen Raum.

Lesen Sie mehr …