Themenüberblick

Umweltkatastrophe weitet sich aus

Der Giftschlamm in Ungarn breitet sich immer mehr aus. Die durch einen Unfall in einer Aluminiumfabrik ausgelaufene Brühe hat am Donnerstag die Donau erreicht. Bei Messungen am Zusammenfluss von Raab und Donau sei ein leicht erhöhter Laugengehalt festgestellt worden, sagte ein Vertreter der Wasserbehörde. Das Ökosystem des zweitlängsten Flusses Europas sei gefährdet. Die Einsatzkräfte schütteten im betroffenen Gebiet weiterhin Gips in das Wasser, um den Laugengehalt des Schlammes zu neutralisieren.

Lesen Sie mehr …