Themenüberblick

Fekter verteidigt Abschiebungen

In Sachen Asyl kracht es offenbar heftig im Gebälk der Koalition. Die SPÖ attackierte am Mittwoch im Nationalrat Innenministerin Fekter (ÖVP) hart. Vor allem dass Fekter die Schuld an der Abschiebung der Zwillinge und ihres Vaters den Behörden im SPÖ-regierten Steyr gegeben hatte, stieß SPÖ-Klubobmann Cap auf. Fekter verteidigte den Fall und auch die nun bekanntgewordene Abschiebung einer Mutter mit Baby nach Tschechien. Die Opposition kritisierte die Kinderabschiebungen scharf.

Lesen Sie mehr …