Themenüberblick

„Intensive Ermittlungen“ bestätigt

Nach Berichten über einen großen Schlag gegen die heimische Neonazi-Szene haben die zuständigen Behörden am Montag bei einer Pressekonferenz zwar „intensive Ermittlungen“ bestätigt. Gegen wen seit Monaten - laut eigenen Angaben mit Erfolg - ermittelt wird, blieb aber offen. Laut Verfassungsschutz seien „zahlreiche“ Waffen und einschlägiges Material sichergestellt worden. Am Wochenende hatten Medien von etlichen Hausdurchsuchungen unter anderen bei prominenten Rechtsextremen berichtet. Kolportiert wurde ein Zusammenhang mit einer von US-Servern aus betriebenen rechtsextremen Website, bei der auch der Sohn eines ehemaligen Verfassungsschutz-Beamten eine Rolle gespielt haben soll.

Lesen Sie mehr …