Eingeschneit: Armee soll Edinburgh helfen

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr.

Nichts geht mehr: Die schottische Metropole Edinburgh versinkt in den Schneemassen - die Schneeräumer sind mittlerweile von den heftigsten Schneefällen in fünf Jahrzehnten überfordert. Der Verkehr ist lahmgelegt. Viele Straßen sind aufgrund der Wetterbedingungen nicht befahrbar. Die Stadt rief nun die Armee zu Hilfe. Soldaten sollen zumindest die Straßen rund um Krankenhäuser, Altersheime und Arztpraxen von den Schneemassen befreien.

Mehr dazu in Armee soll Edinburgh helfen