Themenüberblick

Turbulente Verhandlungen

Tumulte wegen der Vernehmung der verdeckten Ermittlerin „Danielle Durand“, wiederholte Verschiebungen und Polizeischüler, die einen Teil der Zuschauerplätze besetzen: Der Tierschützerprozess in Niederösterreich hat die heimische Justizgeschichte diese Woche um einige bunte Facetten erweitert. Am Donnerstag konnte die als Französischstudentin in die Szene eingeschleuste Ermittlerin – wieder „getarnt“ - endlich aussagen. 15 Monate bespitzelte sie die Gruppe unter anderem beim Transparentemalen und Buttons-Basteln. Strafrechtlich Relevantes habe sie nie gelesen, gehört oder gesehen.

Lesen Sie mehr …