Kennzeichen via Lotterie verteilt

Die Millionenmetropole Peking versucht mit drastischen Regelungen den drohenden Verkehrskollaps zu bekämpfen. Im kommenden Jahr sollen nur noch halb so viele Autos zugelassen werden wie bisher. Kennzeichen werden mittels Lotterie vergeben. Absatzeinbußen fürchten nun nicht nur die chinesischen, sondern auch die deutschen Autohersteller, die es zum großen Teil dem chinesischen Markt verdanken, schnell wieder aus der Krise gekommen zu sein. Ihre Aktienkurse brachen am Montag um bis zu fünf Prozent ein.

Lesen Sie mehr …