Themenüberblick

Diskussion über Qualität und Mitarbeit

Am 15. Jänner 2001 ging Wikipedia.org online, die englischsprachige Version der freien Online-Enzyklopädie. Zwei Monate später, am 16. März, folgte die deutschsprachige Wikipedia, die heute die zweitgrößte weltweit ist. Die damals noch neuartige Form des kollektiven Zusammenarbeitens sorgt auch heute noch für zahlreiche Diskussionen über Qualität und freiwillige Mitarbeit. Der Wikipedia-Förderverein Wikimedia Österreich arbeitet derzeit an einer Software, um die Qualitätssicherung voranzutreiben. Im Interview mit ORF.at wünscht sich der Verein auch mehr Unterstützung seitens der Regierung.

Lesen Sie mehr …