Themenüberblick

Die digitale Wissenspyramide

Der US-Historiker und berühmte Buchgeschichtsforscher Robert Darnton sieht das digitale Zeitalter als große Herausforderung. Bücher könnten in Zukunft neu konzipiert werden: als linearer, druckbarer Text oder als große Pyramide des Wissens, in der Forscher immer tiefer in Wissensbestände und -zusammenhänge eintauchen könnten. Darnton, zurzeit zu Gast auf einem internationalen Kongress in Wien, träumt auch von digital vernetzten Bibliotheken. Hier will er freilich nicht Google das Terrain überlassen.

Lesen Sie mehr …