Themenüberblick

Führungsriege weiter männlich

Norwegen hat mit einer Frauenquote von 40 Prozent in den Aufsichtsräten von börsennotierten Unternehmen schon 2006 den Anfang gemacht. Auch in Österreich und Deutschland wird der verpflichtende Frauenanteil heftig diskutiert. Die einen wehren sich gegen gesetzliche Vorschriften und befürchten ein Ende des Leistungsprinzips, die anderen wollen per Gesetz Lippenbekenntnisse vermeiden. Norwegen hat diese Diskussion bereits hinter sich. Der Frauenanteil in Aufsichtsräten wurde vorschriftsmäßig erhöht. Die Zahl der Frauen in der Führungsriege von Unternehmen ist aber gleich geblieben.

Lesen Sie mehr …