Themenüberblick

Nationalrat will politische Lücke füllen

Schon seit Beginn der Aufstände gegen Libyens Machthaber Al-Gaddafi beschäftigt vor allem den Westen eine Frage: Wer kann das Land ohne politische Institutionen führen, sollte das Regime tatsächlich gestürzt werden? Der in Bengasi gegründete oppositionelle Nationalrat scheint diese Lücke füllen zu wollen. Und zunächst funktioniert diese bunt gemischte Koalition aus übergelaufenen Militärs und Politikern, Stammesführern und Menschenrechtsaktivisten. Mit dabei sind aber auch Islamisten - und deren Einfluss und Ziele sind nur schwer einzuschätzen.

Lesen Sie mehr …