Kontrolle des Waffenembargos

Angesichts der anhaltenden Angriffe auf Zivilisten will die NATO Libyens Oberst Al-Gaddafi vom Waffennachschub abschneiden. Am Mittwoch teilte das Militärbündnis mit, dass eine Flotte aus mehreren Kriegsschiffen und zusätzlich Kampfflugzeuge ihren Einsatz im Mittelmeer begonnen hätten, um das geltende Waffenembargo zu kontrollieren. Al-Gaddafis Luftwaffe sei inzwischen „besiegt und kampfunfähig“, meldete der Kommandant der britischen Luftstreitkräfte, Greg Bagwell. Die Flugzeuge der Alliierten könnten inzwischen nahezu ungestört im Luftraum über Libyen operieren.

Lesen Sie mehr …