Themenüberblick

„Dutzende Tote“ laut Opposition

20.000 Menschen haben am Donnerstag in Daraa gegen das autoritäre Regime des syrischen Staatschefs Al-Assad demonstriert - für mehr Freiheit und gegen die Gewalt der Sicherheitskräfte. Bei der Stürmung einer Moschee durch die Armee am Mittwoch sollen laut Opposition mindestens 80 Menschen getötet worden sein. Die Opposition spricht von einem „Massaker“. Für die Regierung hingegen waren es Schüsse auf Mitglieder einer „bewaffneten Bande“.

Lesen Sie mehr …