Themenüberblick

Auf den Spuren eines Mythos

Das weit verbreitete Bild des römischen Kaisers Nero ist kein schmeichelhaftes: Als verrückter Brandstifter, größenwahnsinniger Despot und vor allem mit seinen blutigen Christenverfolgungen ist er in die Geschichte eingegangen. Die Ausstellung „Nerone“ in Rom beleuchtet nun die historischen Details rund um das verheerende Feuer und die Persönlichkeit Neros und zeigt auf mehreren Stationen - vom Kolosseum bis zum Palatin - eine Spurensuche, die auch mit alten Mythen aufräumen soll, wie die Kuratorinnen erklärten.

Lesen Sie mehr …