Themenüberblick

Eine Million Menschen erwartet

Am Sonntag, sechs Jahre nach seinem Tod, wird Johannes Paul II. in Rom seliggesprochen. Der Vatikan rechnet mit einem enormen Ansturm an Pilgern. Bereits zur Totenmesse 2005 kamen mehr als 3,5 Millionen Menschen nach Rom. Für die Seligsprechung wird eine ähnlich große Pilgerschar erwartet, diesmal sollen auch viele Gläubige aus Asien dabei sein. Neben der Seligsprechung dreht sich alles um eine kleine Ampulle mit Blut: die erste Reliquie von Johannes Paul II.

Lesen Sie mehr …