Kommission fällt vernichtendes Urteil

Das lang erwartete Urteil fällt verheerend aus: Die Universität Bayreuth in Deutschland hat dem deutschen Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) „vorsätzliches wissenschaftliches Fehlverhalten“ bei seiner Doktorarbeit bescheinigt. In der ganzen Arbeit seien Stellen zu finden, die als Plagiat zu werten sind, heißt es in einem Bericht der Selbstkontrollkommission. Und eine Vielzahl von Indizien würde dafür sprechen, dass der zurückgetretene Minister absichtlich getäuscht hat.

Lesen Sie mehr …