Themenüberblick

Luftwaffenbasis statt „UFO-Landeplatz“

Die berüchtigte „Area 51“ in der Wüste von Nevada gilt als das Pilgerziel für UFO-Gläubige. Doch während die Öffentlichkeit über abgestürzte außerirdische Raumfahrzeuge und mysteriöse Lichterscheinungen mutmaßt, wird in den unterirdischen Trakten der Hochsicherheitszone in aller Stille an den Hightech-Fluggeräten der Zukunft gearbeitet. Selbst die US-Präsidenten wissen oft nicht, was in den Labors vor sich geht. Nur durch Zufall kam die Existenz einzelner Geheimentwicklungen jüngst ans Tageslicht.

Lesen Sie mehr …