Auch Kritik an Ratingagenturen wächst

Die Eurozone kommt nicht zur Ruhe. Nach den Turbulenzen rund um Italien und die Herabstufung durch Ratingagenturen von Griechenland und Portugal hat Moody’s nun auch Irland auf Ramschstatus herabgesetzt. Und die Aussichten für Irland sind laut Moody’s düster. Das Land werde die Schuldenkrise nicht alleine bewältigen können. Moody’s glaubt an ein zweites Hilfspaket. Unterdessen wächst die Kritik an den Ratinagenturen und ihren Einfluss auf die Finanzmärkte weiter.

Lesen Sie mehr …