Bali-Attentäter ausgeliefert

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr.

Einer der mutmaßlichen Drahtzieher der Anschläge in Bali im Jahr 2002 ist heute Früh von Pakistan nach Indonesien ausgeliefert worden. Das teilte ein ranghoher Vertreter der indonesischen Anti-Terror-Behörden mit.

Umar Patek war der meistgesuchte islamische Extremist in Südostasien. Er wurde im März im pakistanischen Abbottabad gefasst, wo wenige Monate später Al-Kaida-Chef Osama bin Laden von einer US-Einheit getötet wurde. Patek soll Mitglied der mit der Al-Kaida verbundenen Extremistengruppe Jemaah Islamijah sein. Diese hatte sich zu den Bali-Anschlägen bekannt.