Bali-Attentäter ausgeliefert

Einer der mutmaßlichen Drahtzieher der Anschläge in Bali im Jahr 2002 ist heute Früh von Pakistan nach Indonesien ausgeliefert worden. Das teilte ein ranghoher Vertreter der indonesischen Anti-Terror-Behörden mit.

Umar Patek war der meistgesuchte islamische Extremist in Südostasien. Er wurde im März im pakistanischen Abbottabad gefasst, wo wenige Monate später Al-Kaida-Chef Osama bin Laden von einer US-Einheit getötet wurde. Patek soll Mitglied der mit der Al-Kaida verbundenen Extremistengruppe Jemaah Islamijah sein. Diese hatte sich zu den Bali-Anschlägen bekannt.