Themenüberblick

„Wer plündert, verliert Unterstützung“

Großbritanniens Premierminister Cameron hat mehrfach gesagt, dass sich sein Verständnis für die Krawalle der letzten Woche in Grenzen hält. Die Befugnisse der Polizei wurden ausgeweitet, es gibt laufend Festnahmen und Verfahren vor dem Schnellrichter. Cameron gab den Londoner Behörden auch grünes Licht dafür, Randalierer aus ihren Sozialwohnungen zu delogieren, womit diese nun tatsächlich beginnen. Wer plündert, der habe kein Recht auf Unterstützung, argumentiert der konservative Premier. Zusätzlich holte sich Cameron mit dem früheren New Yorker Polizeichef Bratton Unterstützung aus den USA. Auch dieser ist kein Mann mit Samthandschuhen.

Lesen Sie mehr …