Themenüberblick

Reaktion auf Polizeiproteste im Vorjahr

Im Kampf gegen Korruption greift die Regierung von Ecuador nun zu drastischen Maßnahmen. Nachdem Präsident Correa nach folgenschweren Protesten der Polizei im Vorjahr bereits angekündigt hatte, die Kontrolle über die Exekutive verschärfen zu wollen, sollen nun alle 42.000 Polizisten des Landes zum Lügendetektortest antreten. Correa dürfte einen Lügendetektor jedenfalls als probates Mittel zur Wahrheitsfindung betrachten und bot erst vor wenigen Tagen an, auch seine Glaubwürdigkeit damit unter Beweis stellen zu wollen.

Lesen Sie mehr …