Themenüberblick

Restaurierungsarbeiten gestartet

Wenn der Papst zu Ostern den traditionellen Segen „Urbi et Orbi“ spendet, verfolgen Zehntausende die Zeremonie live auf dem Petersplatz in Rom. Als Johannes Paul II. im Mai seliggesprochen wurde, drängten sich gar eine Million Menschen vor dem Petersdom: Schon seit Jahrhunderten gilt der Platz als zentraler Versammlungsort für Christen aus aller Welt. Doch derzeit verwandelt sich der Kirchenbezirk in eine riesige Baustelle. 30 Monate lang soll durch aufwendige Restaurierungsarbeiten die ursprüngliche Pracht der barocken Anlage wieder zum Vorschein gebracht werden.

Lesen Sie mehr …