Mais in Ostafrika teurer als in Österreich

Mindestens zwölf Millionen Menschen sind von der schlimmsten Hungerkatastrophe in Ostafrika seit Jahren betroffen. Gleichzeitig stiegen die Lebensmittelpreise im Krisengebiet um 240 Prozent - was die Lage zusätzlich verschärft. Grund sind keineswegs nur Ernteausfälle. Schon die Tatsache, dass in Österreich Mais billiger ist als in Ostafrika, zeigt, dass hier etwas in Schieflage geraten ist. Das war auch das Fazit einer international besetzten Konferenz am Wochenende in Krems. Ursache der Katastrophe ist eine fatale Mischung aus dem wachsenden Bedarf an Treibstoff, dem Klimawandel und Spekulation.

Lesen Sie mehr …