Langsames Umdenken?

Jahrelang galt Outsourcing ganzer Produktionssparten in Unternehmen als das Rationalisierungsmittel erster Wahl. Doch die Auslagerungspolitik vieler US-Unternehmen vor allem nach Asien scheint sich zu rächen. Wirtschaftsexperten schlagen Alarm: Outsourcing habe den USA einen enormen Know-how-Verlust beschert und damit die Wettbewerbsfähigkeit gefährdet. Auch in Anbetracht der schwächelnden Wirtschaft und der hohen Arbeitslosigkeit scheint deshalb nun langsam ein Umdenken stattzufinden.

Lesen Sie mehr …