Themenüberblick

Anführer von Gaddafi-Eliteeinheit

Während von Libyens Ex-Machthaber Gadaffi weiterhin jede Spur fehlt, hat sich einer seiner Söhne offenbar in den Niger absetzen können. Wie der Justizminister des Landes Sonntagabend bestätigte, war Saadi al-Gadaffi mit einem Konvoi in Libyens südlichem Nachbarland eingetroffen. Der 38-Jährige, der auch als Fußballprofi von sich Reden machte, war zuletzt Anführer einer Eliteeinheit und soll sich nach dem Sturz seines Vaters in der nach wie vor von Gaddafi-Getreuen gehaltenen Stadt Bani Walid aufgehalten haben.

Lesen Sie mehr …