Themenüberblick

Opfer von Massaker des Gaddafi-Regimes

Einen grausigen Fund melden Ermittler des libyschen Übergangsrates: Sie entdeckten in der Hauptstadt Tripolis ein Massengrab mit mehr als 1.200 Leichen aus dem Jahr 1996. Bei den Ermordeten soll es sich um die Opfer eines Massakers im Gefängnis Abu Salim handeln. Nach einer Revolte hatte der mittlerweile gestürzte Diktator Gaddafi die dort inhaftierten politischen Häftlinge niedermetzeln lassen. Genau dieses Massaker war 15 Jahre später einer der Ausgangspunkte für den Aufstand - und für den Fall Gaddafis.

Lesen Sie mehr …