Themenüberblick

Reise ohne Garantie auf Wiederkehr

Mit einem U-Boot unter das Eis des Nordpols zu tauchen war vor 80 Jahren eine Reise ohne Garantie auf Rückkehr. Dennoch wagte der australische Abenteurer Sir Hubert Wilkins eine derartige Expedition. Im Sommer 1931 brach er mit einem US-U-Boot aus dem Ersten Weltkrieg zum Pol auf, den er am Ende wegen einer Reihe technischer Probleme nicht erreichte. Ende November musste das Schiff - komplett havariert - vor Norwegen versenkt werden. Ein gänzlicher Misserfolg war die Expedition trotzdem nicht.

Lesen Sie mehr …