Auch EU-„Battle-Groups“ vertreten

Wie auch in den letzten Jahren hat das Bundesheer am Nationalfeiertag zur Leistungs- und Informationsschau auf den Wiener Heldenplatz geladen. Allerdings fiel der Andrang in diesem Jahr wegen schlechten Wetters etwas gedämpfter aus. Zu sehen war ein Querschnitt durch Aufgaben und Ausrüstung des Heeres - aber auch Soldaten und Gerätschaft aus Ländern der EU-„Battle-Group“ waren vertreten. Infolge der Reformdebatte war die Wehrpflicht politisches Thema am Rande.

Lesen Sie mehr …