Themenüberblick

Tausende Fasern gehen verloren

Fleecekleidung mit ihren knitterfreien Kunststofffasern hält warm, trocknet schnell - und verschmutzt die Meere. Eine aktuelle Studie zeigt, dass Textilien aus Kunststoff bei jedem Waschgang knapp 2.000 winzige Fasern verlieren, die von keinem Sieb aufgefangen werden und dadurch in den Ozeanen landen. Dieser Mikroplastikmüll mache bereits rund zwei Drittel des gesamten Plastikmülls in den Meeren aus und sei besonders gefährlich, warnen die Wissenschaftler.

Lesen Sie mehr …