Themenüberblick

Bilder einer verkannten Epoche

Die 50er Jahre gelten nicht gerade als Blütezeit der österreichischen Architektur. Einige der uncharmant unter dem Begriff „Nachkriegsarchitektur“ zusammengefassten Bauwerke sind bereits aus dem Stadtbild verschwunden, etwa der Wiener Südbahnhof. Mit dem eben erschienenen Bildband „Österreichische Architektur der fünfziger Jahre“ versucht der Fotograf Stefan Olah bekannte und weniger bekannte Bauwerke dieser oft verkannten Epoche für die Nachwelt festzuhalten. Lieblingsprojekt des Fotografen ist der Plenarsaal des Parlaments: Diesem hafte bei näherer Betrachtung „etwas fast schon James-Bond-Haftes“ an.

Lesen Sie mehr …