Themenüberblick

Heydrichs Radikalisierung

Reinhard Heydrich, später auch als Hitlers „Manager des Massenmordes“ bezeichnet, war alles andere als der oft beschriebene ideologieferne Macher. Die erste tatsächlich wissenschaftliche Biografie Heydrichs zeichnet nun nach, wie er sich gerade in Rivalität zu anderen Nazi-Größen zunehmend radikalisierte. Eines der Schlüsselerlebnisse für Heydrich als kommender Organisator des Holocaust: seine Erfahrungen mit dem in Österreich grassierenden Judenhass kurz nach dem „Anschluss“ und im November 1938.

Lesen Sie mehr …