Themenüberblick

Keine Schlägereien trotz Monotonie

Das spektakuläre Raumfahrtprojekt „Mars500“, bei dem eine Reise zum Roten Planeten und zurück simuliert wurde, ist am Freitag erfolgreich zu Ende gegangen. Die sechs Männer, die 520 Tage in Isolation in einem kleinen, röhrenförmigen Modul verbringen mussten, konnten von ihren Familien in Moskau wieder in die Arme geschlossen werden. Die Männer wirkten blass. Der Aufenthalt im Modul sei monoton und von Einsamkeit begleitet gewesen. Im Unterschied zu anderen derartigen Isolationsexperimenten sei es aber nicht zu Handgreiflichkeiten gekommen.

Lesen Sie mehr …