Misstrauen gegenüber Institutionen

Jung, männlich und ein tiefes Misstrauen gegenüber den nationalen Regierungen, der EU, der Justiz und den Medien: Das charakterisiert die Sympathisanten von rechtspopulistischen Parteien und Gruppen in Europa. Zu diesem Schluss kommt eine Umfrage unter mehr als 10.000 Anhängern dieser Bewegungen auf Facebook. Die Ergebnisse sollen den europaweiten Aufschwung der Rechtspopulisten in den vergangenen Jahren erklären. Gemeinsamer Nenner sind laut den britischen Autoren eine Anti-Ausländer-Stimmung und die Ablehnung des Islam. Österreich nimmt über die FPÖ eine zentrale Rolle in der Studie ein.

Lesen Sie mehr …