Nicht nur der König hat „die Nase voll“

Seit den Wahlen vom 10. Juni 2010 ist Belgien ohne gewählte Regierung - ein Weltrekord. Nicht nur König Albert II. hat „die Nase voll“, auch immer mehr Belgier wollen nicht länger zusehen. Und so formierte sich in den letzten Monaten eine Bürgerinitiative, die die Zukunft des Landes nicht mehr in die Hände von Politikern legen möchte, sondern in die von 1.000 zufällig gewählten Bürgern. In Brüssel findet am Freitag das erste „Gipfeltreffen der G1000“ statt.

Lesen Sie mehr …