Themenüberblick

Produktionsstätten unter Wasser

Die anhaltenden Überschwemmungen in Thailand haben mittlerweile deutliche Auswirkungen auf die Produktion vieler IT-Firmen. Nachdem vor allem japanische Hersteller nach dem Tsunami in Japan ihre Produktion nach Thailand verlegt haben, stehen nun seit Wochen ihre Fabrikhallen rund um Bangkok unter Wasser. Die dort produzierten Geräte werden langsam knapp. Die Preise für Festplatten haben sich bereits verdoppelt, bei Digitalkameras drohen Engpässe. Auch andere Geräte könnten gerade für Weihnachten nur schwer zu bekommen sein.

Lesen Sie mehr …