Wo die Songschreiber noch selbst singen

„American Primitives“ nennt man uralte, anonyme Aufnahmen von Folk-Musikern. Nicht von ungefähr also heißt das erste Album des Electro-Folk-Duos L/O/N/G so. Rupert Huber (Tosca - Elektronik) schafft mit Chris Eckman (The Walkabouts - Folk) eine knisternde Atmosphäre, die ihresgleichen sucht. Die beiden treten diese Woche beim Singer-Songwriter-Festival Blue Bird im Wiener Porgy & Bess auf, wo es auch sonst viel Neues und Spannendes zu entdecken gilt - etwa isländische Teenager-Zwillingsschwestern.

Lesen Sie mehr …