Preise ziehen weiter an

Die Inflationsrate ist wieder gestiegen, nachdem es im Oktober kurz nach Erholung ausgesehen hatte. Sie lag im November wie bereits im September bei 3,6 Prozent. Vor allem Nahrungsmittel, Treibstoff und Heizöl wurden teurer. Schweinefleisch ist in besonderem Ausmaß betroffen - im Vergleich zum Vorjahr bezahlt man für das Schnitzel um 10,2 Prozent mehr. Allerdings war Schweinefleisch wie Fleisch überhaupt im Vorjahr billiger geworden. Eine Erholung bei der Inflation wird erst im Februar erwartet.

Lesen Sie mehr …