Kroaten entscheiden im Jänner über EU-Beitritt

Kroatiens Bürger werden am 22. Jänner in einer Volksabstimmung über den für Juli 2013 geplanten Beitritt ihres Landes zur Europäischen Union (EU) abstimmen. Das kündigte Staatspräsident Ivo Josipovic heute in Zagreb an.

„Die Mitgliedschaft ist unsere große Chance, und wir wollen sie gut nutzen“, warb das Staatsoberhaupt für Zustimmung. Nach Umfragen dürften sich zwei Drittel der Bürger für den Beitritt aussprechen. Josipovic hatte den Beitrittsvertrag am 9. Dezember in Brüssel unterschrieben.