Tödlicher Stamm aus den Niederlanden

Ein in einem niederländischen Labor gezüchtetes Supervirus sorgt seit Wochen nicht nur für einen erbitterten Streit unter Wissenschaftlern. US-Behörden wollen die Publikation der Forschungsergebnisse verhindern. Kein Wunder: Der gefährliche Virusstamm H5N1 der Vogelgrippe ist in der Form auch per Tröpfcheninfektion übertragbar. Eine Ausbreitung - ob als Biowaffe oder nach einem Labormissgeschick - könnte weltweit fatale Folgen haben. Doch der ganze Streit könnte mittlerweile ohnehin obsolet sein.

Lesen Sie mehr …