„Alptraum“ für Küste der Toskana

Noch immer werden nach dem Kreuzfahrtunglück vor der Küste der Toskana etliche Menschen vermisst. Doch während die Chancen, noch Überlebende zu finden, immer kleiner werden, bereitet den Behörden bereits die nächste mögliche Katastrophe riesige Sorgen. In den Tanks der „Costa Concordia“ befinden sich 2.400 Tonnen Diesel - und diese könnten für ein Umweltdesaster sorgen. Die italienische Regierung will schon demnächst den Notstand ausrufen, um den „Alptraum“ zu verhindern.

Lesen Sie mehr …