„Schlafwandler“ im Straßenverkehr

Musikalisch beschwingt durch die Straßen zu ziehen entspannt nicht nur, sondern birgt auch Gefahren - vor allem wenn die Töne aus Kopfhörern kommen. Diese lenken Fußgänger ab, Autos und Züge werden überhört oder übersehen. In den letzten Jahren haben sich derartige Unfälle vervielfacht - und die meisten von ihnen enden tödlich. Verkehrsexperten warnen schon länger, eine US-Studie belegt nun das „Kopfhörerproblem“.

Lesen Sie mehr …