Unterzeichnung von Anti-Piraterie-Abkommen beschlossen

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr.

Die Regierung hat gestern im Ministerrat die Unterzeichnung des umstrittenen Anti-Piraterie-Abkommens ACTA (Anti-Counterfeiting Trade Agreement) beschlossen. Das Abkommen ist in den vergangenen Jahren unter anderem zwischen den USA, Japan und der EU verhandelt worden und soll Produktpiraterie und Urheberrechtsverletzungen bekämpfen. Vor der Unterzeichnung muss der Beschluss noch vom Nationalrat abgesegnet werden.

Mehr dazu in fm4.ORF.at