Eröffnungsrede bei Weltwirtschaftsforum

Die deutsche Bundeskanzlerin Merkel hat bei ihrer Eröffnungsrede des Weltwirtschaftsforums in Davos Forderungen nach einer beständigen Ausweitung der Hilfspakete zur Bekämpfung der Schuldenkrise im Euro-Raum kritisiert. Gleichzeitig warnte sie vor einer Überforderung Deutschlands, nachdem die Forderungen an Berlin nach größerer finanzieller Beteiligung zuletzt immer lauter wurden: Niemandem sei gedient, wenn am Ende selbst Europas größter Volkswirtschaft „die Kraft ausgeht“, so Merkel.

Lesen Sie mehr …