Themenüberblick

Vergleich „so“ nie gefallen

Mit seinem Vergleich zwischen Besuchern des Burschenschafterballs und verfolgten Juden unter der NS-Diktatur hat FPÖ-Strache für einen Eklat gesorgt. Doch Strache will diesen Vergleich gar nicht gezogen haben - zumindest nicht direkt -, wie er am Dienstagabend in der ZIB2 sagte. Er habe in einer Diskussion lediglich erklären wollen, wie „totalitäre Massenpsychosen“ wie seinerzeit entstünden. Anlass dafür war laut dem FPÖ-Chef die „Todesangst“ unzähliger Ballbesucher angesichts der Demonstrationen vor der Hofburg. Seine Aussagen seien „völlig verdreht“ wiedergegeben worden.

Lesen Sie mehr …