Immer mehr Soldaten wechseln die Seite

Angesichts anhaltender schwerer Kämpfe war auch am Samstag kein Ende der Gewalt in Syrien absehbar. Während die Arabische Liga am Sonntag bei einem Krisentreffen in Kairo über die weitere Vorgehensweise beraten will, sieht sich das Assad-Regime offenbar mit einer immer größeren Zahl fahnenflüchtiger Soldaten konfrontiert. Türkischen Medien zufolge soll die Zahl der Deserteure bereits auf rund 40.000 gestiegen sein.

Lesen Sie mehr …