Libyen: TV-Moderatorin dementiert Todesmeldung

Die prominente libysche Fernsehmoderatorin Hala Misrati hat gestern die Nachricht von ihrem eigenen Tod dementiert. In einer Videobotschaft, die von den Revolutionsbrigaden veröffentlicht wurde, die sie gefangen halten, sagt sie: „Ich war sehr erstaunt darüber.“

Der Nachrichtensender al-Arabija hatte zuvor gemeldet, Misrati sei in einem Gefängnis der Hauptstadt Tripolis tot in ihrer Zelle aufgefunden worden. Zu den zahlreichen Pro-Gaddafi-Beiträgen, die sie einst mit größter Begeisterung präsentiert hatte, gehörte unter anderem eine Aufnahme, in der die damals noch unverschleierte Moderatorin im Fernsehen eine Pistole schwenkte und erklärte, sie sei bereit, den Sender höchstpersönlich zu verteidigen.